de
en
Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement

Institut Übersicht

Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement

Das Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement der Technischen Universität Wien besteht aus drei unterschiedlichen, sich jedoch ergänzenden Forschungsbereichen.

Unsere Ziele

Durch angewandte Forschung beitragen, den Planungs- und Bauprozess zu optimieren, mit aktueller attraktiver Lehre den Bauingenieurnachwuchs zu bilden und zu fördern, der Wirtschaft als beratender Dienstleister auf höchstem Niveau zur Verfügung zu stehen.

Zur Forschung

Wir bieten aus der Forschung entwickelte praxisgerechte Lösungsansätze.
Wir ermutigen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie studierende Forschungswillige sich relevanten Problemen zu stellen.
Wir erheben den Anspruch, in unseren Fachgebieten Forschung auf höchstem Niveauzu betreiben.
Wir treiben den intensiven Kontakt zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zugunsten einer ständigen Weiterentwicklung des Bauwesens voran.

Zur Lehre

Wir verfolgen eine an den Bedürfnissen der Praxis und der Studierenden orientierte Ausbildung auf der Grundlage einer qualitätsvollen Lehre.
Wir ermöglichen den Studierenden eine unbürokratische und zielorientierte Abwicklung ihres Studiums in angemessener Zeit.
Wir lehren unseren Studierenden die Methodik der wissenschaftlichen Denk- und Vorgehensweise.
Wir verfolgen eine fachübergreifende Ausbildung und fördern Arbeiten im Team und interdisziplinäres Netzwerkdenken.

Forschungsbereiche